• 22.09.2020 | N1 Ausbau Nordumfahrung Zürich

    Nach 1'000 Tagen Bauzeit und einer Vortriebslänge von rund 3'000m erfolgte am 22. September 2020 der Durchschlag der 3. Gubriströhre. Mit dem Durchschlag der 3. Röhre konnte im Projekt "Ausbau Nordumfahrung Zürich" ein wichtiger Meilenstein erreicht werden. Die Arbeiten gehen jedoch weiter. In den nächsten 2 Jahren folgt nun der Innenausbau der Fahrbahn sowie der Einbau der Betriebs- und Sicherheitsausrüstung. Mit Fertigstellung der 3. Röhre stehen dem Verkehr drei Spuren in Fahrtrichtung Bern offen. Die Inbetriebnahme und Verkehrsfreigabe erfolgt voraussichtlich Ende 2022.

  • 10.08.2020 | N01 36 Kantonsgrenze AG/ZH - Limmattaler Kreuz

    Die Autobahn N1 wird zwischen der Kantonsgrenze AG/ZH und dem Limmattaler Kreuz umfassend saniert. Die Beläge werden erneuert, die Entwässerung und die Fahrzeugrückhaltesysteme den aktuellen Normen angepasst sowie Brücken, Unter- und Überführungen instandgesetzt. R+R unterstützt zusammen mit Bernet Bauherrenberatung das ASTRA als Bauherrenunterstützung und externe Oberbauleitung. Auf diesem stark belasteten Strassenabschnitt war auf die Verkehrsführung während den verschiedenen Bauetappen ein besonderes Augenmerk zu richten. Die Erfahrungen während dem ersten Halbjahr der Arbeiten waren diesbezüglich durchwegs positiv, es wurden keine wesentlichen zusätzlichen Behinderungen festgestellt.